Quer und gedeckelt

griet_avater
De dulle Griet

Ich radle jetzt immer nach Britz zur Urlaubsvertretung und hab heute einen Weg gesucht, die enge und vielbefahrene Hermannstraße zu vermeiden. Jetzt schneide ich so ungefähr schräg-quer über die Tempelhofer Freiheit von Süd-West nach Ost-Nord-Ost, so gegen den Strich, und das klappt ganz gut. Auf dem Rückweg hockte dick und dicht die Julihitze über dem ganzen Feld, kaum ein Mensch, beinahe ganz stille, nicht mal ein Vogel zu hören. Ächz.

Mein Korrespondent meinte, dass dies doch was für De dulle Griet wäre … Das war am 29. Juli.

Advertisements

Kommentar willkommen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s