Weltweite Lesung für Edward Snowden

snowden
Weltweite Lesung für Edward Snowden

„Zum 14. Mal ruft das ilb zu einer weltweiten Lesung auf – diesmal geht es um die Unterstützung für Edward Snowden, der mit der Aufdeckung von global angelegter Überwachung durch die NSA am 5. Juni 2013 über ein Jahr die Reflexion über den Überwachungsstaat und die Kritik an ihm lancierte. Die Lesung ist ein Plädoyer für die Freiheit des Whistleblowers und die Verleihung des Friedensnobelpreises an ihn.“

Für die Veranstaltung mit Priya Basil [GB/D], Brian Brett [Kanada], Wolfgang Kaleck [D] und Janne Teller [Dänemark/D] siehe

ilb

Wer es nicht dorthin schafft: um 18:00 Uhr wird hier in der Buchhandlung eine Vorleseminute eingelegt mit „Ein Manifest für die Wahrheit“.

Advertisements

Kommentar willkommen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s