Mit Vögeln reden

vogel5
Post von der Quelle est belle Company

Singt ein Vogel, singt ein Vogel, singt im Märzenwald
Kommt der helle, der helle Frühling,
Kommt der Frühling bald.
Komm doch, lieber Frühling
Lieber Frühling komm doch bald herbei!
Jag den Winter, jag den Winter fort und mach das Leben frei!

Noch ist es Februar. Aber die Meisen zwitschern schon ihr Zizibee und ließen mich an das Kindergartenlied denken – altes Herz wird wieder jung. Just ist ein schönes Paket aus dem Département Drôme eingetroffen, das ich gleich ausgepackt habe: fünf verschiedene Vogellockpfeifen waren darin, wie ich sie an einem schönen Sonntagmorgen in der Sendung mit der Maus kennengelernt habe und seitdem immer vor hatte, das Schröersche Buchprogramm quasi damit musikalisch zu garnieren.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Auf dem Tisch sehen Sie die Instrumente für folgende Vögel und hier in der Liste, was sie kosten:

  • Amsel / 19,00 €
  • Blaumeise / 20,00 €
  • Buchfink / 18,00 €
  • Kohlmeise / 18,00€
  • Kuckuck / 19,00 €

Außerdem gibt es noch das Handbuch „Vögel“ für 14,00 €

Alles ist sehr liebevoll entstanden und sorgfältig verpackt und versandt. Ich habe noch das feine Insel Büchlein von den Vögeln und Nestern auf dem Tisch gelegt, und zwei Bilderbücher à propos aus dem Annette Betz Verlag: Ein Lied für Lorkie und Ein Vogel wollte Hochzeit machen, mit beigelegter CD.

Advertisements

Kommentar willkommen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s