Heinrich Mann – ein Portrait, ein Zitat

Reading along the NYRB
50 Years New York Review Of Books 50 Years

nyrb_hm
aus: The Brothers Mann – and Nelly
NYRB, October 27, 2011 **
Illustration von David Levine

Am Ende einer Rezension, die auf die komplizierte Beziehung zwischen den Brüdern eingeht, fand ich dieses Zitat, das mich bewegt hat:

[…] the telegram Heinrich wrote his brother in 1946, when Thomas was undergoing life-threatening surgery:

my beloved brother you must have the strength to live and you will stop you are indispensable to your great purposes and to all people who love you stop there is one who would feel vain to continue without you stop this is the moment for confessing you my absolute attachment stop.

Im Internet* fand ich folgende deutsche Fassung der Begebenheit:

Vor einer lebensgefährlichen Operation, der Thomas sich im Jahre 1946 unterziehen musste, telegrafierte ihm Heinrich:

„Mein geliebter Bruder, Du brauchst Lebensmut, dann gelingt es Dir stop Du bist für Deine großen Zwecke unersetzlich und für Alle, die Dich lieben stop Es gibt da einen, der ohne Dich nicht weiterkönnte stop Dies ist der Moment, Dir meine absolute Zuneigung zu eröffnen.“

(*Leseprobe von Psychologie Heute 02/2015, Beltz Verlag) / ** … feel free to come in and read in sito.

hrq

Advertisements

Kommentar willkommen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s