zum 1. Mai

mai_b

mai_a

mai_kinderMaigedanken 1961

Prahlt man auch heute: „Die Fron ist vorbei! Laßt
doch das Klagen und laßt doch das Streiten!“ —
heimlich, statt Ketten, ist längst man dabei,
seidende Fesseln für euch zu bereiten.

Josef Büscher (* 1918)

zitiert aus: Walter Köpping;  Der 1. Mai im Spiegel der deutschen Arbeiterdichtung

…  und zum Schluß noch ein Detail des Lueger*-Denkmals, in dessen unmittelbarer Nähe wir bei der Wienreise in ein richtiges Café-Haus eingekehrt waren.

lueger_denkmal
Schaffung des Wald- und Wiesengürtels um Wien, Denkmal: 1913-16 / Enthüllung 1926

*laut einer gewissen online-Enzyklopädie hat Dr. Karl Lueger seine unfeinen Seiten, aber das zu seinem Erinnern errichtete Denkmal drückt eine unübersehbare Wertschätzung seiner Bemühungen für die Arbeiter aus.

Allen einen guten, friedfertigen, aber auch wachen 1. Mai!

Advertisements

Kommentar willkommen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s