Antunes und Chirbes

portugal
in: NYRB Reader’s Catalogue

Spanien, Portugal, und die Folgen der Diktaturen

chirbes
‚Wray Times‘ No 19, 1998

Als ich Herbert Steibs Buchbesprechung zu ‚Die Vögel kommen zurück‚* (A Explicação dos Pássaros, 1981) von António Lobo Antunes las, fragte ich mich, ob es derselbe Autor gewesen war, von dem ich vor langer Zeit einen Roman über die Salazar-Diktatur gelesen hatte und kramte in unserer Hauszeitung und fand heraus, dass es Spanien und die Franco-Diktatur gewesen war:

chirbes_marsch
Kunstmann

Rafael Chirbes
Der lange Marsch
(Ü: Dagmar Ploetz; La larga marcha, 1996).

Das Buch ist antiquarisch zu bekommen. Ich habe ‚La buena letra‚ von Chirbes bestellt (bei Klett), worin die Zeit nach dem Bürgerkrieg den Hintergrund bildet. Der Hausverlag für die deutschen Ausgaben ist Kunstmann; dort ist auch im letzten Jahr Am Ufer erschienen.

Mir scheint, dass beide Bücher lesenswert sind, auch, um zu verstehen, was totalitäre Herrschaft ausmacht und was sie mit Menschen anstellt. Die Bücher von Antunes werden in Deutschland von Random (Luchterhand / btb) herausgegeben (Ü: Ray-Güde Mertin). Bei Hanser und bei dtv sind die Titel von Antonio Tabucchi, diesem Italiener mit seiner Leidenschaft für Portugal, zu finden: Mit ‚Erklärt Pereira‚ hat dieser ein weiteres wichtiges und gutes Buch zum Thema Salazar-Diktatur geliefert. Das ‚Erklären‘ in Antonios Romantitel: ‚A Explicação dos Pássaros‘ stimmt nachdenklich, wenn es um die Bedeutung des Begriffs, tiefer verstanden, geht.

* Leseprobe

Advertisements

5 Kommentare zu „Antunes und Chirbes“

  1. Der lange Marsch ist unbedingt eine Empfehlung wert, liebe Margret, zumal es auch die Auswirkung einer Diktatur aus verschiedenen Perspektiven zeigt. Erklärt Pereira auch ein wunderbares Buch, es erinnerte mich, weil es in Portugal spielt, natürlich ein wenig an Pessoa in seiner stillen Traurigkeit. Hier sah ich aber zunächst den Film mit Marcello Mastroianni…(seufz, aus anderen Gründen auch), der passte wunderbar zu der Rolle.

    Gefällt 2 Personen

Kommentar willkommen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s