Archiv: Ausklang: „over the Mountain“ and „over the Stone“

 – und in Busch und Wald

Seit unser altes Domizil ausgeräumt ist, hat sich die Akustik um etliches verbessert. Es macht nun nochmal soviel Spaß, ins Horn zu blasen. Die ganze Packerei ermüdet natürlich, und es fehlt die Energie für ernsthaftes Üben, weswegen ich mich aufs Liedlein Spielen verlegt habe.

folk_songsAus dem Folk Songs Buch (siehe: „Horn playing is a fine and difficult art“.) mag ich zur Zeit besonders das Lied aus England: „Over the Mountains“ und das gar traurige welsche Lied: „Over the Stone“ ( Melody – siehe beim Titel. Achtung: fiese Midi-Version!). Dann hab ich das zerflederte Volksliederbuch* stibitzt, aus dem T. auf der Querflöte zu spielen pflegt. Wie ein paar echte Perlen unter lauter Plunder gibt’s auch da ein paar Favoriten. Aber als ich zu „Wie lieblich schallt durch Busch und Wald des Waldhorns süßer Klang“ kam, da klang’s gar nicht mehr lieblich. Chucks.

Jedenfalls finde ich Lieder immer sehr geeignet, an einem schönen und offenen Ton zu arbeiten und das Atmen und Phrasieren zu verbessern. Morgen wird meine letzte Hornstunde hier sein, und ich muss mit Trauer von K. Abschied nehmen. Mal sehen, wer mir in B. weiter helfen wird auf dem langen Weg zum lieblichen Klang….

*Es ist eine Klavierausgabe, aber etliche Seiten fehlen, weswegen ich nicht weiter spezifizieren kann.

Advertisements

Kommentar willkommen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s