„Zuerst war noch nicht alles in Ordnung“

henri
hqc

zum Kapitel „Der Weg zum Thron“

Das Henri Quatre Colloquium tagt wieder morgen, am 25 September. Diskussionen auf dem Kommentarteil sind willkommen.

Heinrich Mann schrieb am 16. September 1935 in einem Brief an Ludwig Marcuse:

Wenn ich nun so lange standhielte, daß ich einem Wiederaufleben der Vernunft noch beiwohnen kann, würde ich inzwischen doch gelernt haben, daß gute Zeiten begrenzt sind, wie übrigens auch die erbärmlichen.

in: Heinrich Mann; Die Vollendung des Königs Henri Quatre, S. Fischer Studienausgabe (Materialien, zusammengestellt von Peter-Paul Schneider, 1991)

Ludwig Marcuse bei Diogenes

Advertisements

Kommentar willkommen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s