Ivan Turgenev

turgenev
Dörlemann
kaillor_geburtstag
Des Schriftstellers Almanach Aus Garrison Keillors The Writer’s Almanac für den deutschsprachigen Leser

wie immer, frei übersetzt nach Garrison Keillor:

Es ist der Geburtstag vom Romancier Ivan Turgenev (Bücher von diesem Autoren), 1818 in Orel, Russland, geboren und berühmt für seinen Roman Väter und Söhne (1862). Er wuchs in der Nähe von Moskau auf, wo seine Mutter wohlhabende Landbesitzerin war. Aber als ein junger Mann ging er zum Studium nach Berlin. Die Erfahrung dieses Verlassens von Russland änderte sein leben. Er sagte: »Ich stürzte mich kopfunter in das ‚deutsche Meer‘, in dem ich …. geläutert und neugeboren wurde, und als ich schließlich seinen Wellen entstieg, war ich ein ‚Westler‘ und blieb es auf immer.« Aus der Distanz begann er, Russland als einen barbarischen Ort zu sehen in dem Slaven als Sklaven gehalten und wie Tiere behandelt wurden. Er würde bis zum Lebensende die Unmenschlichkeit der Leibeigenschaft anprangern.

Väter und Söhne, Turgenevs Meisterwerk, handelt vom Konflikt  zwischen zwei Generationen, die konservative ältere Generation und die radikale Jugend, die Tradition überwerfen und eine neue soziale Ordnung schaffen will.

 

Advertisements

Kommentar willkommen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s