Rufus, von Tomi Ungerer

rufus
Diogenes

Er flog herein am hellichten Tage – Rufus, der Fledermäuserich.

Von Tomi Ungerer liebe ich seit Kindergartentagen Die drei Räuber und kenne auch sonst so das ein oder andere Buch von ihm, aber Rufus war mir ganz neu, und diese Neuauflage im Diogenes Verlag ist seit heute wieder erhältlich. Erst dachte ich, dass es wohl eher was für den Oktober wäre, aber es entpuppt sich als ein richtig passendes Buch nach dunklen Wintertagen und mit Sonne und Farben vor der Tür. Es ist ein wunderbares Bilderbuch, und ich bin froh, dass Rufus hier aufgetaucht ist.

siehe auch: Tomi Ungerer im schröerschen Buchregal

Advertisements

Kommentar willkommen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s