Zwanzig ausgezeichnete Autoren deutscher Zunge

Heute Vormittag suchte ich noch vergebens auf der Seite vom Deutschen Buchpreis 2016, aber jetzt ist die longlist entschieden. Hier geht’s zur Auflistung mit Buchtitel-Bildern. longlist Die Süddeutsche Zeitung führt eine praktische Text-Auflistung, die ich hier wiedergebe, wobei ich die Verlage hinzufüge:

»Die vollständige Longlist für den Deutschen Buchpreis:

  • „Der Weg der Wünsche“ von Akos Doma / Rowohlt
  • „Apollokalypse“ von Gerhard Falkner / Berlin Verlag
  • „München“ von Ernst-Wilhelm Händler (Leseprobe) / S. Fischer
  • „Fremde Seele, dunkler Wald“ von Reinhard Kaiser-Mühlecker (Leseprobe) / S. Fischer
  • „Widerfahrnis“ von Bodo Kirchhoff / Frankfurter Verlagsanstalt
  • „Skizze eines Sommers“ von André Kubiczek (Leseprobe) / Rowohlt
  • „Die Erziehung des Mannes“ von Michael Kumpfmüller (Leseprobe) / Kiepenheuer & Witsch
  • „Drehtür“ von Katja Lange-Müller (Leseprobe) / Kiepenheuer & Witsch
  • „Die Witwen“ von Dagmar Leupold (Der Verlag bietet eine Leseprobe zum Download an.) / Jung und Jung
  • „Das Pfingstwunder“ von Sibylle Lewitscharoff (zur Leseprobe) / Suhrkamp
  • „Die Welt im Rücken“ von Thomas Melle (Leseprobe) / Rowohlt
  • „Ach, diese Lücke, diese entsetzliche Lücke“ von Joachim Meyerhoff (Leseprobe) / Kiepenheuer & Witsch
  • „Am Rand“ von Hans Platzgumer (Der Verlag bietet eine Leseprobe zum Download an.) / Hanser
  • „Ein langes Jahr“ von Eva Schmidt (Der Verlag bietet eine Leseprobe zum Download an.) / Jung und Jung
  • „Rauschzeit“ von Arnold Stadler (Leseprobe) / S. Fischer
  • „Weit über das Land“ von Peter Stamm (Leseprobe) / S. Fischer
  • „Mein Vater war ein Mann an Land und im Wasser ein Walfisch“ von Michelle Steinbeck / Lenos
  • „Die Verteidigung des Paradieses“ von Thomas von Steinaecker (Leseprobe) / S. Fischer
  • „Weshalb die Herren Seesterne tragen“ von Anna Weidenholzer (Leseprobe) / Matthes & Seitz
  • „Hool“ von Philipp Winkler (Leseprobe) / Aufbau Verlag«
Vorlesen am Montag
Vorlesen am Montag

Am jeweiligen dritten, vierten, (und gegebenenfalls fünften) Montag im Monat wird in der Schröerschen Buchhandlung aus den Leseproben zur longlist reihum vorgelesen, jeweils von 18:00 bis 19:00 Uhr. Jeder kann dazukommen. Nächsten Montag, am 29. August, geht es los.

vignette

kulturfonds

 

Ein kleiner Beitrag in den Kulturfonds ist stets willkommen.

Advertisements

Kommentar willkommen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s