Abschied von Gabrielle im Henri Quatre Colloquium

turner_gabrielle
The Palace of the Fair Gabrielle
J M William Turner
Bildquelle: Sotheby’s

»Dieses hervorragende Aquarell zeigt einen höchst poetischen Blick auf die Seine, zwischen Bougival und Marly-sur-Seine. Etwa zehn Kilometer von Paris gelegen bietet dieser Teil des Flusses reiche historische Bezüge. Turner war sich dessen offensichtlich bewußt; denn er baute das Thema dieses Werks um eine romantische Geschichte, die an das Chateau de la Chaussée geknüpft ist, das er in der Ferne mit ins Bild genommen hat. Das Schloß war berühmt als vormaliger Sitz der Gabrielle hqcd’Estrées (1573 – 1599), die glanzvolle Mätresse von König Heinrich IV von Frankreich (1553 – 1610), und Turner beschwört die großartige Epoche, indem er die Szene seiner Komposition mit einer Fülle an eleganten höfischen Figuren bevölkert. In Renaissancegewänder gekleidet, wandeln einige Arm in Arm das Ufer entlang, andere unterhalten sich leise unter schattigen Bäumen, alldieweil mehrere verharren, um zum Paar hinüberzublicken, dass gut sichtbar im Vordergrund sitzt. Dieses Paar, zweifellos sind es der König und Gabrielle, scheinen in seliger Unwissenheit über die anwesende Menge zu sein und haben nur Augen füreinander.«

Text frei übersetzt nach Sotheby’s

Adieu, o schöne Gabrielle!

Zwar wird Henri nicht lange ohne Frauen bleiben, aber der Verlust Gabrielles wiegt schwer. Heinrich Mann hat dem Portrait dieser wichtigen Frau in Henris Geschichte eine Tiefe und Menschlichkeit verliehen, die den Leser auch über die große Distanz hinweg an der Trauer über ihren Tod teilhaben macht.

mann_vollendung
S. Fischer

Das Henri Quatre Colloquium

tagt an diesem Freitag, den 30. September. Zur Diskussion offen ist der Abschnitt ‚Die Abkehr‘, aus: Heinrich Mann; Die Vollendung des Königs Henri Quatre. Beiträge im Kommentarteil hier (siehe hqc) oder auf der Colloquium Seite sind höchst willkommen, auch zu älteren Colloquiums-Veröffentlichungen.

Advertisements

Kommentar willkommen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s