Missus est Angelus Gabriel – Teil 3

maria_elisabeth_schachtel
bemalte Spanschachtel / 1980er

4.

Dann ging die gesegnete Jungfrau Maria
Und stieg als ob sies eilig hätt
Ins Gebirg zum Hause des Zacharias
Und begrüßte Elisabeth.

Elisabeth die hörte so
Die Nachricht von Maria süß
Und ihr Kind St. Johannes lachte froh
In ihrem Leib als Maria sie grüßt‘.

visitation_c
handkolorierter Holzschnitt, 15. Jhdt. Metropolitan Museum of Art, NY

Und Elisabeth voll vom Heiligen Geist
Rief nach Art eines Weibes:
»Gesegnet sei von allen Frauen zumeist
Und gebenedeit sei die Frucht deines Leibes.

Und wie ist dies das her zu mir
Die Mutter kommt des Herrgotts mein
Und das mein Kind sie willkommen heißt
Und stimmt mit ihr laut überein?

Und gesegnet seist du im Glauben treu
Denn was gesagt ward von Gott zu dir
Hat der Propheten alt und neu
Wort wahrgemacht! Gesegnet sei mir!«

visitation_d
The Visitation of the Virgin to Saint Elizabeth; King Solomon in a Niche at Left. / Italy 1510 – 1585
Metropolitan Museum of Art

Dann sprach Marie Gottes Mutter gut:
»Den Herrgott lobe meine Seel‘
Mein Geist auch der in Wonnen ruht.
Gott ist mein Trost und ohne Fehl.«

Die Vier vereinigt in Gnaden ganz
Jesus Christus und Maria mild
Elisabeth und ihr Sohn Johanns
Sei’n nun von Sünde uns Schutz und Schild.
Amen

stern_dtv
Hymnen-Advent

Mit alten englischen Hymnen durch den Advent
aus dem vergriffenen Buch: Der Stern der tat sie lenken
Übersetzungen von Erich Fried (Carl Hanser, 1966)

alte dtv-Ausgabe (1968) aus privatem Bücherschrank mit Titelillustration von Celestino Piatti

Advertisements

Kommentar willkommen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s