Die Krähe und der Kranich / Teil 5

harvest
Saat und Ernte
Opus ruralium commodorum Petri de Crescentijs. Strassburg, 1486
Bildquelle: Library of Congress, Washington

18.

Danach kam König Herodes
Mit Soldaten gierig nach Mord
Und Herodes fragte den Sämann
Ob Jesus vorbeizog dort

»Ja, die Wahrheit die muß man sagen
Und die Wahrheit die tu ich dir kund
Denn Jesus kam dieses Weges
Als ich säte hier diesen Grund

Doch das Korn ist jetzt reif geworden
Und ich brings auf den Wagen ein
Es ist reif daß ichs ernte und trage
In meine Scheune hinein«

»Kehrt um«, sprach Herodes‘ Hauptmann
Für all eure Müh ists zu spät
Denn es müssen drei Vierteljahre sein
Seit der seinen Samen gesät«

So wurde Herodes betrogen
Durch Gottes eigene Hand
Und Herodes ritt wütend weiter
In das Heilige Land

herodes
Bethlehemitischer Kindermord
John Mirk, Liber Festivalis, gedruckt bei Theodoric Rood und Thomas Hunte, Oxford 1486 (aus der Lambeth Palace Library, London)
Eine der Illustrationen, die Catherine Boswell-Fried für diese Ausgabe aus den Büchern im Britischen Museum ausgesucht hat.

Und an Tausenden kleinen Kindern
Hat er seine Rache genommen
So haltet die Kindlein nicht fern von Ihm
Sondern lasset sie zu Ihm kommen!

Und das ist die reine Wahrheit
Wie ich dir sagte schon
Wie uns die gesegnete Jungfrau
Gebracht hat ihren Sohn

 * * * Finis * * *

Originaltitel: The Carnal and The Crane (Hymns and Carols of Christmas)

Siehe auch: A Folksong a week. Dank des Chors von All Saints Church in Hastings Old Town, vom Dezember 2011, und YouTube kann man auch hören, wie das Lied klingt. Nach Strophe sieben oder acht sollte man es dann selbst können.

stern_dtv
Hymnen-Advent

Mit alten englischen Hymnen durch den Advent
aus dem vergriffenen Buch: Der Stern der tat sie lenken
Übersetzungen von Erich Fried (Carl Hanser, 1966)

alte dtv-Ausgabe (1968) aus privatem Bücherschrank mit Titelillustration von Celestino Piatti

Advertisements

Kommentar willkommen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s