Saboritas a residencia

Saboritas Olivenöl, im spanischen Ambiente, in der Schröerschen
Saboritas Ölberg, mit Büchern aus den Verlagen Berenberg (Xammar / Zubiaur), Atrium, Kröner, Anaconda und A. Knopf

Am Wochenende kam eine Lieferung von feinstem Olivenöl aus Spanien, die hier für Subskribenten zum Abholen eine vorübergehende Bleibe gefunden haben.

Saboritas ist ein uralter Olivenhain in Familienbesitz,

„am nord-östlichen Rand des Naturparks der Sierra Calderona, westlich des Naturparks der Sierra de Espadán. Dort treffen sich die Provinzen Valencia, Castellon und Téruel (Sud Aragon). Unser Anwesen, die Finca Saboritas, liegt auf über 500 Metern Höhe. „Saboritas“ kommt von dem spanischen Wort “sabor” für „Geschmack”. „

zwei Kanister à 2,5 ℓ Temprano Coupage Intenso de Saboritas können Sie hier noch kaufen zu je 30,00 €. Es ist Olivenöl Virgen extra, categoría superior, der Varietät Serrana Espadán, geschnitten mit der alten Olivensorte Manzanilla. Erste Kaltpressung, rein mechanischer Gewinnungsprozess, traditionelle Produktion, manuelle Ernte, ohne Zusätze; fruchtig, mit bitterer und scharfer Note. (Textquelle: Saboritas)

Hand mit Olivenzweig
ca. 1353–1323 v. Chr. (Echnaton)
Metropolitan Museum of Arts, NY
Advertisements

Kommentar willkommen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s