»Franz macht nichts

und die Welt geht weiter« Berlin Alexanderplatz lesen Es kommt Luft in die Sache, die Verbrecher verzanken sich ∴ Passt auf dem Klempnerkarl auf, in dem Manne geht was vor ∴ — weiter geht’s im achten Buch, und Franz Biberkopf hat immer noch keinen Schimmer, was es mit Miezes Abwesenheit auf sich hat. Das nächste… Weiterlesen →

aus: „Ende gut, alles gut“

[ . . . ] Love all, trust a few, Do wrong to none: be able for thine enemy Rather in power than use; and keep thy friend Under thy own life’s key: bechecked for silence, But never taxed for speech. … »[ . . . ] Lieb alle, wen’gen traue Beleid’ge keinen, sei dem… Weiterlesen →

Romain Rolland (Teil 3)

Klassiker und Kaffee Meine Französischkenntnisse sind mehr als dürftig, aber dieser Rolland ist der einzige in unserem Bestand, aus der Bibliothek der Ahnen herübergerettet. So wenig ich wortwörtlich verstand, fesselten mich doch diese ersten Sätze und ließen mich denken, daß sich in ihnen auch Rolland selbst beschreibt, widerwillig hineingeboren in grausame Zeiten. Hier aus der… Weiterlesen →

Berenberg zum Herbst

Vier gute Bücher sind eingetroffen, wie immer in feiner Halbleinenausstattung und reich an Inhalt. Darunter am gespanntesten war ich auf das Buch von Bettina Baltschev: Hölle und Paradies. Auf der Frankfurter Buchmesse in diesem Jahr sind die Niederlande und das flandrische Belgien Gastländer, und diese Entdeckungsfahrt in die Geschichte des Amsterdamer Verlagshauses Querido ist ein… Weiterlesen →

Weiter in „Berlin Alexanderplatz“

Vorlesemontag 8. August / Roman Alfred Döblin Berlin Alexanderplatz „Ich möchte weg, ich möchte weg, die Gauner, die Hunde, ich will das gar nicht.“ Franz Bieberkopf sitz mal wieder tief in der Patsche. Wir sind an seiner Seite am Ende des 5. Buchs angelangt. „Er hebt gegen die dunkle Macht die Faust.“ (zitiert von S…. Weiterlesen →

Vorlesen – drei besondere Montage

Döblin – Honig und Bienen – Reading and Conversation with Poets Subhashini Kaligotla and Sarah McKee An den kommenden Montagen im Juli, Shakespeare ist schon gewesen, stehen große Ereignisse bevor für diese kleine Buchhandlung und ihre Gäste: Alfred Döblin Berlin Alexanderplatz Am 11. Juli wird weiter reihum in Berlin Alexanderplatz von Alfred Döblin gelesen, was… Weiterlesen →

Vorlesen im Juni

Zu Shakespeare (The Taming of the Shrew) und Döblin (Berlin Alexanderplatz) gesellen sich in diesem Monat Christoph Leuchter (Das dritte Kapitel) und Dragana Mladenović (Gedichte). Bei den letzten zwei Montagen im Juni kann jeder auch Gedichte und Texte mitbringen, und ich werde zusehen, dass alles drankommt. Hier ist das Programm (PDF). Wenn ich dazu komme,… Weiterlesen →

Termine

Hier finden Sie Veranstaltungen, die in der Buchhandlung stattfanden oder davon ausgingen. August 2017 Vorlesen am Montag Programm (PDF) 7. August, 18:00 – 19:00 Uhr: Vorlesen am Montag / Shakespeare; Twelfth Night, or, What You Will Freitag 11. August, ab 16,00 Uhr mit offenem Ende /Abschied von der Schröerschen in der Langenscheidtstraße 7, bei Käse… Weiterlesen →

Vorlesen im Mai, und wie es beim Cervantes-Marathon gewesen war

Das Programm steht (hier als PDF).        Die ersten beiden Montage sind natürlich reserviert für William Shakespeare und für Alfred Döblin, und dann kommt auch schon das schöne Pfingstfest, weswegen „Das dritte Kapitel“ in diesem Monat ausfällt.      Am Montag, dem 23. Mai, ist dafür ein besonderer Vorlesemontag anberaumt: Übersetzer und Verleger Wolfgang von Polentz, von der… Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑