Jagdzeit in „Sinn und Form“

Nicole Montagne über Jagdzeit, in "Sinn und Form", Heft Fünf 2022 Herbstzeit ist Jagdzeit. Es gibt fröhliche Lieder: "Der Jäger aus Kurpfalz", "Zwischen Berg und tiefem, tiefem Tal saßen einst zwei Hasen", "Mit dem Pfeil, dem Bogen", um einige in Erinnerung zu rufen. Nicole Montagne schreibt über Gedanken von José Ortega y Gasset zur Jagd;... Weiterlesen →

Eamus Augusta Treverorum!

Auf Jakobswegen (40) Siebter Tag. Von Fell bis Trier Etappe 5 – Von Bingen nach TrierAugust 2022 / Eine Bildergeschichte Fell. Morgendämmern, auf der Terrasse, vor dem Frühstück Die letzte Strecke bis zum Etappenziel Trier war die kürzeste; aber am selben Tag wollte ich auch wieder zurück in Berlin sein. Das Gute am Frühaufstehen sind... Weiterlesen →

Entlang der alten Römerstraße

Auf Jakobswegen (36) Dritter Tag. Von Simmern bis Laufersweiler Etappe 5 – Von Bingen nach TrierAugust 2022 / Eine Bildergeschichte Schnurgerade zieht sich der alte Römerweg entlang des Soonwald Naturparks und weiter auf Höhe des heutigen Etappenziels Laufersweiler. Es gab keinerlei Anlass, fehlzugehen, weswegen ich auf den gut 20 Kilometern entspannt unterwegs war und mich... Weiterlesen →

In der Simmerner Mulde

Auf Jakobswegen (35) Zweiter Tag. Von Rheinböllen bis Simmern Etappe 5 – Von Bingen nach Trier August 2022 / Eine Bildergeschichte Abstecher nach Altweidelbach und Mutterschied Bei Sonnenaufgang bot ich Rheinböllen mein Adieu. Trauerbirken winkten in den Weg, wie ich, im Hunsrück und im Rhein-Hunsrück-Kreis unterwegs, dem Jakobsweg folgte. Die Strecke bis Simmern zieht sich... Weiterlesen →

Weinberge Adieu!

Auf Jakobswegen (33) Zehnter Tag. Von Heidesheim bis Bingen und nach Hause Etappe 4 – Von Fulda nach BingenEnde Juli, Anfang August 2022 / Eine Bildergeschichte Etappen-Ziel Bingen Morgenrot in Heidesheim Kaum zeigte sich das erste Tageslicht war ich schon auf und vor der Tür. Die letze Strecke dieser Etappe lenkte meine Schritte noch einmal... Weiterlesen →

Durch die Wälder, durch die Auen

Auf Jakobswegen (32) Neunter Tag. Von Mainz bis Heidesheim Etappe 4 – Von Fulda nach BingenEnde Juli, Anfang August 2022 / Eine Bildergeschichte Früh am Morgen in Mainz, beim Hauptbahnhof Getreu meiner Art lief ich im Dämmerlicht die Wallstraße an der Bahn wie ein gescheuchtes Huhn hinauf und hinunter, bis ich den richtigen Weg ausfindig... Weiterlesen →

Auf Jakobswegen (27)

Vierter Tag. Von Salmünster bis Gründau Etappe 4 – Von Fulda nach Bingen Ende Juli, Anfang August 2022 / Eine Bildergeschichte Unterwegs im Kinzigtal Heute ging es entlang der Kinzig über den bewaldeten Höhenzug zwischen Salmünster und Gründau, eine ausgewogene Mischung aus Stadt, Dorf und Landschaft, aber einiges zu laufen. Bevor es im Westen zur... Weiterlesen →

Auf Jakobswegen (26)

Dritter Tag. Von Rückers bis Bad Soden / Salmünster Etappe 4 – Von Fulda nach Bingen Ende Juli, Anfang August 2022 / Eine Bildergeschichte Der Preis für ein gutes Frühstück: längst schon ist es hell am Ortsausgang. Im grünen Kreis prangt die Jakobsmuschel. Jakobsweg über Steinkammer Gleich hinterm Ort begann schon der Anstieg auf die... Weiterlesen →

Auf Jakobswegen (25)

Zweiter Tag – und die Nacht davor. Von Fulda bis Rückers Etappe 4 – Von Fulda nach Bingen Ende Juli, Anfang August 2022 / Eine Bildergeschichte Prost ! Diesmal regnete es nicht in Fulda, wie beim Abschluss meiner 3. Etappe, doch es war schon dunkel, als der Zug endlich in Fulda hielt. Ich erinnerte mich... Weiterlesen →

Auf Jakobswegen (24)

Erster Tag – Prolog. / Feldstudie: mit dem 9€-Ticket von Berlin bis Fulda Etappe 4 – Von Fulda nach Bingen Ende Juli, Anfang August 2022 / Eine Bildergeschichte Das Sommersemester ging zu Ende und, um mit Eichendorff zu singen: "Mich brennt´s an meinen Reiseschuh´n / Fort mit der Zeit zu schreiten ..." . In den... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑