Das Dach der Welt

Auf Jakobswegen (39) Sechster Tag. Von Gräfendhron bis Fell Etappe 5 – Von Bingen nach TrierAugust 2022 / Eine Bildergeschichte Auf der Römerstraße Kartenausschnitt Hunsrück Noch einmal verlief der Weg hoch über den Hunsrück über Felder und durch Wälder, versetzt mit den Tälern von Dhron, Kleiner Dhron und Feller Bach. Ein Teil des Weges verlief... Weiterlesen →

Halsterhöhe und Gonzerath-Visite

Auf Jakobswegen (37) Vierter Tag. Von Laufersweiler bis Hinzerath Etappe 5 – Von Bingen nach TrierAugust 2022 / Eine Bildergeschichte Auf der Halsterhöhe (601 müM) Heute gab es einige Zacken im geraden Römerweg, beispielsweise bei der (noch) stillgelegten Bahnstrecke bei Hochscheidt. Wieder ging es über Felder und durch Wälder. Hier und da begegnete ich Menschen,... Weiterlesen →

Entlang der alten Römerstraße

Auf Jakobswegen (36) Dritter Tag. Von Simmern bis Laufersweiler Etappe 5 – Von Bingen nach TrierAugust 2022 / Eine Bildergeschichte Schnurgerade zieht sich der alte Römerweg entlang des Soonwald Naturparks und weiter auf Höhe des heutigen Etappenziels Laufersweiler. Es gab keinerlei Anlass, fehlzugehen, weswegen ich auf den gut 20 Kilometern entspannt unterwegs war und mich... Weiterlesen →

In der Simmerner Mulde

Auf Jakobswegen (35) Zweiter Tag. Von Rheinböllen bis Simmern Etappe 5 – Von Bingen nach Trier August 2022 / Eine Bildergeschichte Abstecher nach Altweidelbach und Mutterschied Bei Sonnenaufgang bot ich Rheinböllen mein Adieu. Trauerbirken winkten in den Weg, wie ich, im Hunsrück und im Rhein-Hunsrück-Kreis unterwegs, dem Jakobsweg folgte. Die Strecke bis Simmern zieht sich... Weiterlesen →

Auf Jakobswegen (27)

Vierter Tag. Von Salmünster bis Gründau Etappe 4 – Von Fulda nach Bingen Ende Juli, Anfang August 2022 / Eine Bildergeschichte Unterwegs im Kinzigtal Heute ging es entlang der Kinzig über den bewaldeten Höhenzug zwischen Salmünster und Gründau, eine ausgewogene Mischung aus Stadt, Dorf und Landschaft, aber einiges zu laufen. Bevor es im Westen zur... Weiterlesen →

Auf Jakobswegen (24)

Erster Tag – Prolog. / Feldstudie: mit dem 9€-Ticket von Berlin bis Fulda Etappe 4 – Von Fulda nach Bingen Ende Juli, Anfang August 2022 / Eine Bildergeschichte Das Sommersemester ging zu Ende und, um mit Eichendorff zu singen: "Mich brennt´s an meinen Reiseschuh´n / Fort mit der Zeit zu schreiten ..." . In den... Weiterlesen →

Auf Jakobswegen (17)

Erster Tag – Von Gotha bis Neufrankenroda / Eine Bildergeschichte Etappe 3 – Von Gotha nach Fulda Oktober 2021 Alle Kartenausschnitte sind aus dem Andrees Handatlas von 1893 Es sind Weihnachtsferien, und ich nehme mir etwas Zeit mit der Rückschau auf die Pilgerreise, die jetzt schon fast ein viertel Jahr zurückliegt, erlaube kleine Ausflüge links... Weiterlesen →

Kunst auf dem Wege

Kalenderblätter mit Kunst aus den Kirchen am Jakobsweg zwischen Wittenberg und Erfurt Wittenberg Aufnahme Mariens in den Himmel Mittelteil des gotischen Schnitzaltars der Katholischen Pfarrkirche "Unbefleckte Empfängnis" Beim Räumen stieß ich auf Kalenderblätter zu christlicher Kunst, die ich aufgehoben hatte. Sie sind aus dem immer noch alljährlich erscheinenden Kalender aus dem St. Benno Verlag: „Vom... Weiterlesen →

Auf Jakobswegen (16)

Siebter Tag – Von Schmira bis Gotha / Eine Bildergeschichte Etappe 2 – Von Leipzig nach Gotha August 2021 Blick zurück auf Schmira Blick von der Schmiraer Höhe auf die südlichen Hügel. Nördlich auf Abwege geraten Wieder einmal brachte ich es fertig, ein paar extra Kilometer Weg einzuschieben, als ich verträumt `gen Norden trabte und... Weiterlesen →

Auf Jakobswegen (15)

Sechster Tag – Von Stedten bis Schmira / Eine Bildergeschichte Etappe 2 – Von Leipzig nach Gotha August 2021 Am Snyderbach, süd-westlich von Stedten Aus der Wanderkarte Leipzig bis Vacha vom Dr. Barthel Verlag Auf dem Hottelstedter Weg Schnurgerade in Richtung Ollendorf -- ist dies ein alter Römerweg? Rast in Ollendorf im Landkreis Sömmerda In... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑