zum Bloomsday

nu - wie isses? Liest noch jemand heute in Ulysses? Ich habe mich durch das Vorwort vom most learned Declan Kiberd gelesen und bin in Joyces dickem Buch staunend, stutzend und dämmerig ahnend bis zum Ende von, was Stuart Gilbert als "3. Proteus The Strand 11 a.m Philologie Green Tide Monologue (male)" bezeichnet, angelangt. Mir… Weiterlesen zum Bloomsday

Advertisements

Begley, Le Guin and Rovelli

Patronatskinder 35, 36 und 37 / Der Buchpatron hat wieder eine Auswahl von Titeln, die er allen Lesern ans Herz legt. Bei Buchpatronat geht es darum, ein Buch vorübergehend zu sponsoren; das heißt, man bezahlt den Titel und überlässt ihn der Buchhandlung für mindestens einen Monat zur Verbreitung. Beispielsweise habe ich "Letzte Einkehr" von Imre… Weiterlesen Begley, Le Guin and Rovelli

Bloomsday am 16. Juni

Dieses Jahr aber wirklich! Ich meine, oft genug im Leben habe ich ja nun von James Joyce gehört und besonders von Ulysses, dieses Buch, was man wirklich mal gelesen haben sollte! Und wieder naht Bloomsday, wie so zahlreiche davor in meinem langen Leben. Dieses Jahr werde ich endlich einmal anfangen, den Ulysses zu lesen. Das… Weiterlesen Bloomsday am 16. Juni