Buchhandel im Roman – Penelope Fitzgerald

Buchhändler lesen immer gerne über Buchhandel, was vermutlich kaum verwundert. Ich erfreute mich beispielsweise and den Erinnerungen von Sylvia Beach: ‘Shakespeare & Company’; und ich lernte Penelope Fitzgerald kennen, weil D* mir von ihr ‘Die Buchhandlung’ empfohlen hatte, deren Lektüre mir großes Vergnügen bereitete, die aber unter deutschen Lesern - mir unerklärlich - auch auf… Weiterlesen Buchhandel im Roman – Penelope Fitzgerald

Advertisements

Die blaue Blume und der Schutzgeyst (4)

Das Penelope Fitzgerald Januar Projekt Dem Roman ist eine Illustration beigefügt. Ganz zum Ende hat die Autorin den Ring abbilden lassen, mit dem Friedrich und Sophie ihre Verlobung besiegelten (Kapitel 41: Sophie mit vierzehn Jahren). »Zwei Tage vor Sophies vierzehnten Geburtstag, am 15. März 1796, dem Jahrestag der Verlobung - immer noch nicht autorisiert und… Weiterlesen Die blaue Blume und der Schutzgeyst (4)

The Blue Flower – Diskussion (3)

Ein Besuch bei der 'reading group' von 'The Guardian' Ende Dezember hatte Sam Jordison seine illustre Leserunde addressiert mit der Frage, was sie gemeinsam im Januar von Penelope Fitzgerald lesen sollten. Die Wahl war auf The Blue Flower gefallen. Dieser Roman über die frühen Jahre von Novalis, als er noch nicht so hieß, sondern noch… Weiterlesen The Blue Flower – Diskussion (3)

P Fitzgerald Januar – Kurzbericht (2)

Das Penelope Fitzgerald Januar Projekt Beim aktuellen Stand für die Lesegruppe (The Guardian Reading Group) wählen die Leser vom The Guardian "Frühlingsanfang" (The Beginning of Spring) und "Die blaue Blume" (The Blue Flower) als Lektüre im Januar. Gestern hat Kommentator Alex Alex - in Reaktion auf eine treffliche Kurzinhaltsangabe der herausragendsten Werke durch Leser EChao… Weiterlesen P Fitzgerald Januar – Kurzbericht (2)

Penelope Fitzgerald mit dem ‚Guardian‘ lesen (1)

War es die Begeisterung von dovegreyreader oder war es Freund M*** und sein Hinweis auf den Novalis-Roman, "Die blaue Blume", was mich auf Penelope Fitzgerald aufmerksam machte?  Jetzt, wo das große Heinrich Mann Projekt abgeschlossen ist - das Henri Quatre Colloquium bleibt aber offen und geht weiter - dachte ich, schau doch mal wieder bei… Weiterlesen Penelope Fitzgerald mit dem ‚Guardian‘ lesen (1)