Moviegoer – Christian Beginnings – Revolutionaries

Heute morgen bekam ich ein Billett von meiner Tante: ob ich zum Lunch kommen könne? Ich weiß, was das heißt. Da ich jeden Sonntag zum Abendessen hingehe und heute Mittwoch ist, kann es nur heißen: sie wünscht eins ihrer seriösen Gespräche.* Suhrkamp hatte den Roman "Der Kinogeher" (übersetzt von Peter Handtke) anlässlich des 100. Geburtstags... Weiterlesen →

Don Quijote reitet wieder

Don Quijote Lesemarathon in der Schröerschen Buchhandlung, Berlin, am 23. April Die UNESCO hat den 23. April, der auch der Sankt Georgs Tag ist, zum Welttag des Buches und Urheberrechts erklärt, und er fällt auf den Jahrestag, an dem Miguel de Cervantes starb, 1616. Der eine ritt gegen Drachen, der andere gegen Windmühlen, und es... Weiterlesen →

Exklusiv! In der Schröerschen Buchhandlung!

Nur einen Abend! Die weltberühmte Tragödien David Garrick der Jüngere! und Edmund Kean der Ältere! von den Londoner und kontinentalen Theatern in ihrer atemberaubenden Tragödie DES KÖNIGS GIRAFFE oder KÖNIG OHNEGLEICHEN !!! Eintritt fünfzig Cent.   DAMEN UND KINDER HABEN KEINEN ZUTRITT. April! April! aber vorrätig im Laden ist: Mark Twain Tom Sawyer & Huckleberry... Weiterlesen →

Kenneth Grahame

Wie immer, frei übersetzt nach Garrison Keillor: »Es ist der Geburtstag von Kenneth Grahame (Bücher von diesem Autoren), 1859 in Edinburgh, Schottland geboren. Nachdem seine Mutter gestorben war, wurden Kenneth und seine Geschwister in das Dorf Cookham Dean in Südengland geschickt, wo sie bei ihrer Großmutter lebten. Das Haus der Großmutter, es wurde the Mount... Weiterlesen →

Reclam aufgestockt

und - a glorious new translation by Peter Green of The Iliad Erst einmal Reclam - »Viel mehr als Klassiker in Gelb«, wie es im Verlag heisst. Aber gebt mir jederzeit die gelben Bändchen, und ich bin glücklich. Mitte Februar werden spannende neue Titel von Reclam eintreffen. Hier ist schon einmal eine nette Kiste voller... Weiterlesen →

Kimmo und Murr

Vorlese-Montag Heute abend, von 18:00 - 19:00 Uhr wird Das dritte Kapitel gelesen aus: Jan Kostin Wagner; Das Licht in einem dunklen Haus Es ist ein Kriminalroman, und der Ermittler Kimmo Joentaas, geht im September mit Larissa, der Frau, die er liebt, auf eine Geburtstagsfeier des Polizeichefs von Turku. 3. Der Rest des Festes versank... Weiterlesen →

Die Mühlen des Lebens – Das Henri Quatre Colloquium

C'est ainsi qu'un jour, il devint la propriété d'Henri I V que l'on surnommait parfois le Meunier de Barbaste (Quelle, Bild und Text: mariefb.pagesperso-orange.fr) Willkommen, liebe compagnions im Henri Quatre Colloquium. (Zum ganzen ersten Band, "Die Jugend...", gibt es eine gute inhaltliche Zusammenfassung und Einschätzung, zu finden bei ersteindrücke) Wie immer geb ich hier anfangs... Weiterlesen →

Aus dem Archiv: Opferfest

Patrick Roth Sunrise Das Buch Joseph Roman Gerade blätterte ich etwas in Peter Bichsel, Über Gott und die Welt, um zu sehen, ob er etwas zu Jesu Opfertod oder Ähnliches zu sagen hat. Hat er nicht. Dafür entdeckte ich einen Haufen anregender, liebenswerter und kämpferisch-knurriger Geschichten. Es gibt auch viele Weihnachtstexte in diesem Bändchen, das... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑