Kappacher und Kellendonk

Mit einem Satz hinein Walter Kappacher Trakls letzte Tage & Mahlers Heimkehr Müry Salzmann, 2014 Und hab' ihm gesagt, dass man sich mit Gedichten im Grunde nicht mitteilen könne ... Alle hätten es versucht. Rimbaud habe bekanntlich in sehr jungen Jahren schon aufgehört zu schreiben, habe sich ganz anderen Dingen zugewandt. Für mich sei jedoch… Weiterlesen Kappacher und Kellendonk

Advertisements

Von den Lesestunden im Grünen, Teil 1

Sommerferien Matinée Die ersten fronfreien Tage, die mir Mußestunden über Mittag bescherten, feierte ich mit einer Serie öffentlicher Lesestunden von Autoren, die an den Tagen zwischen dem 23. und 27 Juli Geburtstag hatten; das war das Sommerferien Matinée (hier das PDF). Mit den eingeladenen Gästen klappte es nicht ganz, und so war es hauptsächlich ein… Weiterlesen Von den Lesestunden im Grünen, Teil 1

Ein Bücherfest am Wannsee

Beim Literarischen Colloquium Berlin Es war hübsch windig am Samstag. Ich vermisste die weißen Segel auf dem Wannsee, der wild gekräuselt im Sonnenglanz lag. Hier und da schaukelte ein abgetakeltes Boot weit draußen auf dem See. In den Baumkronen rauschte es gewaltig. Damit es den Büchern und Prospekten nicht erging wie Mary Poppins Mitbewerbern, zogen… Weiterlesen Ein Bücherfest am Wannsee

Vorlesen im August

Vorlesen Jeden Montag, von 18:00 Uhr bis ca. 19:30 Uhr • 1st Monday Each Month: Shakespeare Monday • 2. Montag im Monat: Roman oder Erzählung in Fortsetzung • 3. Montag im Monat: Das Dritte Kapitel • 4. Montag im Monat: Gedichte und Dramen • 5. Montag im Monat: Sachbuch William Shakespeare, Love's Labour's Lost -… Weiterlesen Vorlesen im August