Ein Märchen aus Russland

Der kranke Löwe Der Löwe lag krank in seiner Höhle, da kam der Bär, ihn zu besuchen. Der Löwe fragte ihn: „Merkst du nicht, wie es in meiner Höhle stinkt?" „Ja, wirklich, es ist ein übler Gestank hier!", antwortete der Bär. Diese Antwort erzürnte den Löwen und er zerriss den Bären. Der Hase hatte dies… Weiterlesen Ein Märchen aus Russland

Advertisements

Vom Henle Verlag

Bücher mit Noten Das Wunder, Musik in Notenschrift zu konservieren, um sie am Klavier oder in der Kammermusik wieder in den Raum zu entsenden, hört nie auf, mich zu faszinieren. Noten waren die ersten zweidimensionalen Zeichen, die mir den Zusammenhang zwischen Druck und Bedeutung und Klang bewußt machten, als ich als kleiner Dratz neben meinem… Weiterlesen Vom Henle Verlag

Archiv: Reise in die Vergangenheit

Auch dieser Eintrag kommt noch vom Internetcafé, weswegen ich aus dem Gedächtnis schreiben muss. Heute besuchten wir nach vielleicht zwanzig Jahren das Musikhaus Riedel auf der Uhlandstraße (Berlin). Riedel war mal sozusagen der Hofliferant für die Philharmoniker, inklusive Herbert von Karajan. Als der Ku-Damm (Kurfürstendamm) noch das Zentrum des freien Westberlins war, tummelten sich bei… Weiterlesen Archiv: Reise in die Vergangenheit

Archiv: Soccer, heat and thunder

[Summer of 2006] Here we are, finally in our new dwelling in the middle of Berlin. My Horn warmed up nicely to 180 square m of empty room, and luckily the people above don't mind music at all - which, when adding the violin, flute and recorder in the family, is indeed something to be… Weiterlesen Archiv: Soccer, heat and thunder

Archiv: Ausklang: „over the Mountain“ and „over the Stone“

 - und in Busch und Wald Seit unser altes Domizil ausgeräumt ist, hat sich die Akustik um etliches verbessert. Es macht nun nochmal soviel Spaß, ins Horn zu blasen. Die ganze Packerei ermüdet natürlich, und es fehlt die Energie für ernsthaftes Üben, weswegen ich mich aufs Liedlein Spielen verlegt habe. Aus dem Folk Songs Buch… Weiterlesen Archiv: Ausklang: „over the Mountain“ and „over the Stone“

Archiv: … maybe try it some more

"Learn to repeat difficult passages many times in a row" Farcas, p. 45 Since this is the - if I get it right - sixths time we are moving, there are other passages beside music exercises that seem to need repetition before one gets it working. Hopefully this will turn out a real piece of… Weiterlesen Archiv: … maybe try it some more

Archiv: A Quiet Harmony

T's Cello and M's Horn. Notice a well studied copy of Bach's Cello Suites in the Janos Starker edition, and - on top of the horn music pile - the Philip Farcas. This is also an adieu! to our "French Room" in Victoria in which I used to practice. I had a view of the… Weiterlesen Archiv: A Quiet Harmony

Archiv: Von Tuten und Blasen keine Ahnung

"Putting a new string on the valve is quite simple and can be done in less than a minute by an expert." Philip Farcas, p. 10 Eines Tages nahm ich das Horn aus dem Kasten und adoptierte es als mein Instrument. Es geht nichts darüber, gleich einen Lehrer zu nehmen, wie ich herausfand. Hier sind… Weiterlesen Archiv: Von Tuten und Blasen keine Ahnung

Archiv: By Jupiter!

"Practice and sheer hard work will make your present instrument sound always more beautiful." Philip Farcas, p. 7 All Farcas quotes are taken from "The Art of French Horn Playing". Some of my posts will turn out English since this is the language in which I learned to play. Also, I still have to learn… Weiterlesen Archiv: By Jupiter!

Archiv: „Horn playing is a fine and difficult art“.

Opening quote from Philip Farcas' Introduction into his "The Art of French Horn Playing" Diese Woche verladet unsere Familie ihren Hausrat in einen Container und zieht um von Kanada nach Deutschland. Es ist ein gutes Jahr her, dass ich Hornstunden angefangen habe und einmal in der Woche zum Unterricht fuhr. Hier ist eine Übersicht über… Weiterlesen Archiv: „Horn playing is a fine and difficult art“.