Basken bei Zubiaur, Waliser bei Davies

Pfingsten naht, ein passender Anlaß, etwas auf gobbledygook und Kauderwelsch einzugehen. Wenn man im Verzeichniss Lieferbarer Bücher die Stichworte baskisch und walisisch eingibt, sieht man auch bevor man alle Sprachführer ausgeklammert hat, daß die Waliser noch verborgenere Bücherexistenzen führen als die Basken. Meine Lektüre einer NYRB Ausgabe von 1994, als das Auftragswerk "A History of… Weiterlesen Basken bei Zubiaur, Waliser bei Davies

Von den Lesestunden im Grünen, Teil 1

Sommerferien Matinée Die ersten fronfreien Tage, die mir Mußestunden über Mittag bescherten, feierte ich mit einer Serie öffentlicher Lesestunden von Autoren, die an den Tagen zwischen dem 23. und 27 Juli Geburtstag hatten; das war das Sommerferien Matinée (hier das PDF). Mit den eingeladenen Gästen klappte es nicht ganz, und so war es hauptsächlich ein… Weiterlesen Von den Lesestunden im Grünen, Teil 1

Weitere Lektüren – Thoreau, Bickerton, Mawer

Chris Bickerton kommt zur rechten Zeit - The European Union; A Citizen's Guide. Es ist in diesem denkwürdigen Jahr erschienen, und es ist hohe Zeit, sich Gedanken zu machen: Something very curious happens when you criticize the European Union. Rather than being seen as a critic of something the EU does, you are transformed into… Weiterlesen Weitere Lektüren – Thoreau, Bickerton, Mawer

A Quote About Empedocles and Science in Rhyme

"Many agree with Shelley's protest 'Didactic poetry is my abhorrence. Nothing can be equally well expressed in prose that is not tedious and supererogatory in verse.' It is a superficial opinion. Half the best poetry of antiquity is didactic. When an author has a great subject to expound, the importance of which he feels deeply,… Weiterlesen A Quote About Empedocles and Science in Rhyme