Shakespeare Monday – one last time in the bookshop

On Monday, 7 August, at 6 p. m., there will be a last dramatic reading of Shakespeare in the bookshop at Langenscheidtstraße 7. Since this bookshop opened, the first Monday each month, for one reading hour, had been dedicated to the great bard, and who-ever showed up, took one or several roles in reading aloud.… Weiterlesen Shakespeare Monday – one last time in the bookshop

Twelfth Night in April

Shakespeare Monday Each Month's first Monday at Schröersche is dedicated to Shakespeare. That is an hour of reading in allotted characters with whoever shows up at the shop. Sometimes there are three, sometimes six - the more the merrier. In that manner we've read through eleven plays so far and are just to embark upon… Weiterlesen Twelfth Night in April

aus: „Ende gut, alles gut“

[ . . . ] Love all, trust a few, Do wrong to none: be able for thine enemy Rather in power than use; and keep thy friend Under thy own life's key: bechecked for silence, But never taxed for speech. ... »[ . . . ] Lieb alle, wen'gen traue Beleid'ge keinen, sei dem… Weiterlesen aus: „Ende gut, alles gut“

Shakespeare lesen, im August und überhaupt

Am Montag, den 1. August, lesen wir wieder mit verteilten Rollen in "The Taming of the Shrew" (siehe Shakespeare Monday). Im Gleisdreieck führt die Shakespeare Company Der Sturm auf. Jede Zeit ist gute Zeit für Shakespeare. Unter "15 wahnsinnig nützliche Schautafeln für alle, die gerne lesen" (englische Seite) fand ich dieses schlaue Diagramm:

Vorlesen im Juni

Zu Shakespeare (The Taming of the Shrew) und Döblin (Berlin Alexanderplatz) gesellen sich in diesem Monat Christoph Leuchter (Das dritte Kapitel) und Dragana Mladenović (Gedichte). Bei den letzten zwei Montagen im Juni kann jeder auch Gedichte und Texte mitbringen, und ich werde zusehen, dass alles drankommt. Hier ist das Programm (PDF). Wenn ich dazu komme,… Weiterlesen Vorlesen im Juni