Auf dem Radar (3)

Bücher und anderes Wissenswertes – Lesereise nach Marokko Wie sie mir bei diversen Lektüren über den Weg laufen, halte ich hier Buchempfehlungen und Informationen fest, die für einen Studenten der Islamwissenschaften — und für jeden in dem nur vage zu umreissenden Feld — von Interesse sein könnten. gefunden in: NYRB, July 22, 2021 Das ist... Weiterlesen →

Welttag des Buches und des Urheberrechts (UNESCO)

Proclamation of 23 April ‘World Book and Copyright Day’ 1 The General Conference, Considering that historically books have been the most powerful factor in the dissemination of knowledge and the most effective means of preserving it, Considering consequently that all moves to promote their dissemination will serve not only greatly to enlighten all those who have... Weiterlesen →

Kalenderblätter April, Teil Zwei (von vier Teilen)

Das Nilpferd aus New York Das Nilpferd ist ein berühmter Repräsentant des Metropolitan Museums in New York. (Man kann es als Artifakt aufgedruckt, nachgeformt, oder zu Schmuck verarbeitet kaufen: zum Shop). Auf der deutschsprachigen Seite über Nilpferd William, wie das Nilpferd inzwischen genannt wird, stehen weitere Informationen. Beispielsweise wurde das vage Alter von 1900 -... Weiterlesen →

Schaufenster September

Herr D*** regte an, ohngeacht der Ladenschließung auch weiterhin Bücher ins Schaufenster zu stellen, was ich hiermit zum ersten Male tue. Es befreit, nicht mehr unter Druck zu stehen, mit Büchern genügend Geld zu verdienen, um die Miete bezahlen zu können. Dafür sind mir die lieben Kunden und Ladengäste abhanden gekommen. Umsomehr hoffe ich, daß... Weiterlesen →

Twelfth Night in April

Shakespeare Monday Each Month's first Monday at Schröersche is dedicated to Shakespeare. That is an hour of reading in allotted characters with whoever shows up at the shop. Sometimes there are three, sometimes six - the more the merrier. In that manner we've read through eleven plays so far and are just to embark upon... Weiterlesen →

aus: „Ende gut, alles gut“

[ . . . ] Love all, trust a few, Do wrong to none: be able for thine enemy Rather in power than use; and keep thy friend Under thy own life's key: bechecked for silence, But never taxed for speech. ... »[ . . . ] Lieb alle, wen'gen traue Beleid'ge keinen, sei dem... Weiterlesen →

Vorlesen im Januar

Wie in jedem Jahr wird am Montag abends zwischen 18:00 Uhr und 19:00 Uhr wieder reihum vorgelesen, und das Programm steht (siehe PDF). * Der fünfte Montag wird ein besonderer Montag sein; der Dichter Siegfried M. Marg liest eigene Gedichte. Reading Along the NYRB 50 Jahre New York Review of Books 50 Years Die NYRB... Weiterlesen →

Shakespeare lesen, im August und überhaupt

Am Montag, den 1. August, lesen wir wieder mit verteilten Rollen in "The Taming of the Shrew" (siehe Shakespeare Monday). Im Gleisdreieck führt die Shakespeare Company Der Sturm auf. Jede Zeit ist gute Zeit für Shakespeare. Unter "15 wahnsinnig nützliche Schautafeln für alle, die gerne lesen" (englische Seite) fand ich dieses schlaue Diagramm:

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑