Brodskys Leseliste, 1. Karte; Teil 3

»Sprache war für Joseph Brodsky ein Vehikel für Zivilisation, über Geschichte erhaben, langlebiger als jeder Staat. Gedichte sind ein Vehikel, Zeit umzubilden - Dichter sollten Sprache lebendig halten "im Licht von Bewußtsein und Kultur".« frei übersetzt, zitiert nach Petri Liokkonens Authors' Calendar [»Language was for him a vehicle of civilization, superior to history, living longer... Weiterlesen →

Wole Soyinka irrt

Soyinka und Nigerien Wole Soyinka The Lion and The Jewel Oxford University Press Erst gestern dachte ich noch darüber nach, wie der historische Aspekt von Soyinkas Gegenwart in Berlin mir einen Schauer sendet. Ich erinnere mich an die Jahre, als Nigerien sich der kolonialen Herrschaft entledigte. Hier war schon vorher die Rede vom Nobelpreisträger Soyinka,... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑