Auf verstorbne wege von Byzanz

In der New York Review of Books rezensiert Josephine Quinn das neue Buch von Judith Herrin "Ravenna: Capital of Empire, Crucible of Europe" Auf dem Radar (4) Jubel, Freude, o Byzanz! Es steigt dein Ruhm, es dringt dein Glanz Zum Sternenzelt hinan. Zeno der Isaurier, Kaiser von Ostrom, in: Romulus der Große von Friedrich Dürrenmatt.... Weiterlesen →

Kunst auf dem Wege

Kalenderblätter mit Kunst aus den Kirchen am Jakobsweg zwischen Wittenberg und Erfurt Wittenberg Aufnahme Mariens in den Himmel Mittelteil des gotischen Schnitzaltars der Katholischen Pfarrkirche "Unbefleckte Empfängnis" Beim Räumen stieß ich auf Kalenderblätter zu christlicher Kunst, die ich aufgehoben hatte. Sie sind aus dem immer noch alljährlich erscheinenden Kalender aus dem St. Benno Verlag: „Vom... Weiterlesen →

Auf Jakobswegen (16)

Siebter Tag – Von Schmira bis Gotha / Eine Bildergeschichte Etappe 2 – Von Leipzig nach Gotha August 2021 Blick zurück auf Schmira Blick von der Schmiraer Höhe auf die südlichen Hügel. Nördlich auf Abwege geraten Wieder einmal brachte ich es fertig, ein paar extra Kilometer Weg einzuschieben, als ich verträumt `gen Norden trabte und... Weiterlesen →

Auf Jakobswegen (15)

Sechster Tag – Von Stedten bis Schmira / Eine Bildergeschichte Etappe 2 – Von Leipzig nach Gotha August 2021 Am Snyderbach, süd-westlich von Stedten Aus der Wanderkarte Leipzig bis Vacha vom Dr. Barthel Verlag Auf dem Hottelstedter Weg Schnurgerade in Richtung Ollendorf -- ist dies ein alter Römerweg? Rast in Ollendorf im Landkreis Sömmerda In... Weiterlesen →

Auf Jakobswegen (14)

Fünfter Tag – Von Punschrau bis Stedten / Eine Bildergeschichte Etappe 2 – Von Leipzig nach Gotha August 2021 Punschrau im Aufgang der Sonne bot ich mein Lebewohl und wandte mich westwärts. Asphalt mit Ambiente Eine der vielen Kreisstraßen, die Thorsten Hoyer in seinem Via Regia Reiseführer für diese Route angekündigt hatte. Ein Päuschen zwischendurch... Weiterlesen →

Auf Jakobswegen (13)

Vierter Tag – Von Großjena bis Punschrau / Eine Bildergeschichte Etappe 2 – Von Leipzig nach Gotha August 2021 Frühnebel im Unstruttal Blick auf das jenseitige Kleinjena --> Die Unstrut, bei der Mündung in die Saale Alternative Route des Jakobwegs Hier führt die Hauptroute zur Naumburger Altstadt, aber ich beschloß, Roßbach (Naumburg) vorher aufzusuchen und... Weiterlesen →

Auf Jakobswegen (12)

Dritter Tag – Von Merseburg bis Großjena / Eine Bildergeschichte Etappe 2 – Von Leipzig nach Gotha August 2021 Gotthardteich Merseburg mit dem Turm der Ruine von St. Sixti, im Morgendunst Dorfkirche in Zscherben Die Dame vom Heimatverein hielt die Straßen schön sauber, während ich rastete, -- bei der unteren Geiselniederung hatte es wieder einige... Weiterlesen →

Auf Jakobswegen (11)

Zweiter Tag – Von Kleinliebenau bis Merseburg / Eine Bildergeschichte Etappe 2 – Von Leipzig nach Gotha August 2021 Abseits von Jakobswegen Es gibt kein Beweisfoto, aber ich folgte in Kleinliebenau der Jakobsmuschel und ihrem Pfeil, als ich geradewegs in die Ringelblumenstraße und dort über einen hübschen kleinen Wiesenpfad zum Dorf hinausgeleitet wurde, wobei ich... Weiterlesen →

Auf Jakobswegen (10)

Erster Tag – Von Leipzig bis Kleinliebenau / Eine Bildergeschichte Etappe 2 – Von Leipzig nach Fulda Gotha August 2021 Altes Rathaus auf dem Markt, unter Schäfchenwolken, probte ein Kammermusikensemble Leipzig, und hinaus in den Forst Durch den Lokführerstreik traf ich, per Fernbus statt Bahn und einen Tag später als geplant, gegen Mittag wieder in... Weiterlesen →

Auf Jakobswegen (9)

Neunter Tag – Von Lehelitz vor Krostitz bis Leipzig / Eine Bildergeschichte Etappe 1 – Von Berlin nach Leipzig Juli 2021 Sankt Laurentius in Krostitz Nachdem ich nüchternen Magens durch den Ur-Krostitz-Bierdunst bei der alten Brauerei durchgewankt war, bot sich mir dieser schöne Blick auf Sankt Laurentius. Es ist tatsächlich eine Doppel-Turmspitze. Kurz zuvor hatte... Weiterlesen →

Erstelle kostenlos eine Website oder ein Blog auf WordPress.com.

Nach oben ↑